JORGE GALIANO

Escrito por: JORGE GALIANO

04/11/2019


Irgendwann erlitten wir alle einen schweren Schlag. Wir alle haben einige schmerzhafte Erfahrungen zu erzählen. Es hat uns alle mehr Zeit gekostet, als wir gerne glücklich werden möchten. Wer hat seine Gefühle aus Angst nicht versteckt, dass es wieder passieren wird. Wer hat nicht dein Herz gebeten, dir zu helfen, zu vergessen. Wer hat sich noch nie gefragt, ob wir bleiben, wo wir sind... oder das Risiko eingehen, wieder zu fliegen. Wir sind bereits an Orten geblieben, die uns vermeintliche Sicherheit gaben, und das einzig sichere war das Gefühl der Leere, das früher oder später auftauchte. Wir haben uns schon an Komfortzonen festgehalten, die nichts Gemütliches hatten. Wir haben bereits gelernt, dass der einzige Weg, um die Schläge zu überleben, darin besteht, sich mit Liebe zu füllen... zu unserem eigenen Fallschirm. Dem Körper, der uns hier anschreit, fehlt das Leben. Also öffne den Käfig und lass deine Gefühle raus, die wir verstecken, ohne genau zu wissen, wofür oder für wen. Ohne Emotionen wären wir in diesem Leben... es wird bitter, vielleicht ohne viel Sinn... und schöne Dinge passieren an unserer Seite unbemerkt. Lass dich nicht von den Wunden in die verwandeln, die dich verletzt haben. Verwandle die Stürze in Dankbarkeit für das Leben. Es gibt viel anderes Leben zum Atmen. Wenn man sich selbst liebt, hat man keine Angst mehr vor der Höhe, in die man fliegen möchte... man hat keine Angst mehr vor Schlägen, man hat keine Angst mehr vor dem Leben. Denn wenn das nicht lebt, was ist es dann? Jorge

PUBLICIDAD

SEGUINOS

DIRECTOR EJECUTIVO

Carina Santana

CONTACTANOS

Gracias por contactarte. Nos pondremos en contacto a la brevedad.